Logo TIM Solutions

Workflow Automatisierung

Nachdem der Prozess modelliert, beschrieben und deployed wurde, findet nun die Workflow-Automatisierung statt. Hierbei wird zwischen zwei webbasierten Clients unterschieden, welche als „zero footprint“-Anwendung und im „look and feel“ des jeweiligen Unternehmens erscheinen. Für den Endanwender sind die Clients und die damit einhergehende Automatisierung von Geschäftsprozessen eine Bereicherung in der täglichen Arbeit. Mithilfe eines intelligenten Kalenders sind Fristen und Zeiten immer im Blick. Nachts und am Wochenende pausiert er jedoch – dann wenn Sie es auch tun.

ProcessManager-Client

Zum einen gibt es den Prozessmanager-Client, welcher speziell für den Prozess-Owner entwickelt wurde. Dieser kann bspw. ein Abteilungsleiter oder die verantwortliche Person einer Fachabteilung sein.

✔ Transparenz, Dokumentation und Kontrolle
✔ Status und Eskalation jederzeit im Griff haben, dank cleveren Reports und Abfragen
✔ Stundenlanges Controlling mit Excel-Listen gehört der Vergangenheit an
✔ Aktive Zuordnung von Tasks oder Statusreports per Knopfdruck erzeugen oder direkt in MS-Excel weiterverarbeiten
Automatisierung von Prozessen

Sehen Sie dazu auch unser Tutorial ProcessManager


ToDo-Client

Zum anderen gibt es den ToDo-Client, welcher unseren Anspruch der Einfachheit am besten beschreibt.

✔ Bedienung des Clients ohne langwierige Schulung
✔ Komfort in der Bedienung
✔ Information auf den Punkt gebracht

Sehen Sie dazu unser Tutorial ToDo-Client