Logo TIM Solutions
  • BMW
BMW Logo
ERFOLGSGESCHICHTE BMW

Digitalisierung als Strategie, um steigende Prozesskomplexität zu bewältigen

Ausgangslage

  • Etablierte Prozesse waren vorhanden, allerdings auf Basis alter Technologien (E-Mail-Flut in Outlook und manuelle Prüfung von Excel-Dateien)
  • Automatisiertes Berichtswesen aufgrund von uneinheitlichen Exceleingaben nicht möglich
  • Fehlende Transparenz (Wo steht der Prozess? Wer ist für den nächsten Schritt verantwortlich?)
  • Mangelnde Nachvollziehbarkeit und Dokumentation (z. B. wurden Entscheidungen in Meetings nur mündlich kommuniziert)



Erfolge

  • Signifikante Steigerung der Transparenz und klare Definition der Verantwortlichkeiten (weniger bis gar kein Abstimmungsaufwand)
  • Hohe Akzeptanz der Anwender
  • Verbesserte Datenqualität durch Pflichtfeldervalidierung
  • Durch bessere Datenqualität konnte ein automatisches Berichtswesen erstellt werden

Einsparungen von 1.400 Arbeitsstunden pro Jahr*

*Abschätzung Abteilung EG-900 in Präsentation vom Customer Day am 10.10.2019

Akzeptanz beim Anwender schaffen

  • Nur ausgereifte und gut durchdachte Prozesse werden digitalisiert (sonst leidet die Toolakzeptanz beim Anwender)
  • Die Anwender wurden bei BMW von Anfang an miteinbezogen
  • Software schafft klare Verantwortlichkeiten, Prioritäten und stellt alle benötigten Informationen zur Verfügung
  • Durch die flexible und einfache Funktionsweise von der TIM BPM Suite erlebt der Anwender eine wirkliche Entlastung und Beschleunigung des Prozessdurchlaufs, was wiederum seine Akzeptanz erhöht
  • Hohe Usability, keine Schulung notwendig


Über BMW



Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und
BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Auto-
mobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und
Mobilitätsdienstleistungen.

Anforderungen

  • Implementierung einer Workflow-Management-Plattform, mit der man verschiedene Prozesse optimieren kann
  • Tool, mit dem etablierte Ist-Prozesse unverändert digitalisiert werden können
  • Transparenz durch Nachvollziehbarkeit herstellen (keine inoffiziellen mündlichen Freigaben, z. B. auf Meetings)
  • Keine Herstellerabhängigkeit durch flexibler Auswahlmöglichkeit des Modellierungstools

Warum die TIM BPM Suite?

  • Hohes Maß an Flexibilität: BMW wollte eine Plattform, die den schnellen Änderungen dieser agilen Welt gerecht wird
  • Fachbereiche können eigenständig Änderungen vornehmen und eigene Prozesse integrieren
  • TIM BPM Suite bereits erfolgreich im Konzern bei BMW M und BMW Car IT im Einsatz
  • Kurze Responsezeiten vom TIM-Team

„TIM ist der perfekte Partner für uns, weil wir mit der TIM BPM Suite flexibel arbeiten können. Auch das Entgegenkommen von TIM und umfangreiche Testmöglichkeiten haben eine große Rolle bei unserer Entscheidung gespielt.“

Oleg Güntner, Entwicklung Gesamtfahrzeug, Freigabestrategie, Planung (EG-900), BMW Group

Diese Seite nutzt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, wie unter anderem das Schriftbild und einige grafische Elemente.