Logo TIM Solutions

Integrationsmöglichkeiten

Über unsere Konnektoren können beliebig viele Standardschnittstellen nahtlos in Ihren Prozess eingebunden werden.

Ein Prozess kann nur selten in einem geschlossenen System End to End abgeschlossen werden. Eine einfache und flexible Möglichkeit, Drittsysteme zu integrieren, ist daher essentiell. Bei der TIM BPM Suite können Sie über unsere Konnektoren beliebig viele Standardschnittstellen verwenden. Die Einbindung wird hierbei einfach über eine Parametrisierung des BPMN Diagramms gesteuert.

Eine Programmierung ist nicht nötig. Das bedeutet, dass Sie sich die Zeit und Kosten sparen, die anderenfalls in Programmierung investiert werden müssten. Die innovative TIM BPM Suite bietet Ihnen so die größtmögliche Flexibilität. Auch die Individualität der Prozesse spielt eine große Rolle. Jedes Unternehmen ist anders und kein Prozess gleicht dem anderen. Daher können Sie die TIM BPM Suite ebenso um Ihre individuellen Module und damit auch Schnittstellen erweitern. Bisher wurden 40 verschiedene Systeme angebunden und regelmäßig kommen neue Schnittstellen hinzu. Damit ist TIM die Software Ihrer Wahl, um für alle zukünftigen Anforderungen gerüstet zu sein.

Mit diesen Schnittstellen ist es möglich, Informationen

  • aus dem Workflow in Drittsysteme zu schreiben
  • aus Drittsystemen zu lesen und diese anschließend weiterzuverarbeiten
  • als Stammdaten zu hinterlegen, um bspw. Auswahllisten in Formularen zu füllen
Beispiele für Standardschnittstellen:

  • Webservices
  • direkter Datenbankaustausch
  • Dateiaustausch
  • E-Mail-Integration



Die folgenden Schnittstellen wurden bereits realisiert:

✔ Alfresco
✔ ANAFEE - Catenic AG
✔ BPMN 2.0
✔ CAS
✔ CSV-Dateien
✔ Dateianhänge
✔ E-Mail (SMTP, POP3, IMAP)
✔ EDMS
✔ eEvolution
✔ HTTP-Request
✔ iCal
✔ iGrafx
✔ LDAP / Active Directory
✔ MediaPool
✔ Microsoft Exchange
✔ Microsoft Excel
✔ Microsoft Outlook / andere Mail-Clients
✔ Microsoft Word
✔ MS-SQL
✔ MySQL
✔ OpenText Enterprise Content Management (ECM)
✔ Oracle SQL
✔ ParayaHR
✔ PDF
✔ QlikView
✔ REST
✔ SAML 2.0
✔ SAP Web Services
✔ SAP Java Connector (SAP JCo)
✔ ScopeVision
✔ Sharepoint WebService
✔ Siemens Interspec
✔ Signavio
✔ WebServices (SOAP und REST)
✔ XML

Diese Seite nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, wie unter anderem das Schriftbild und einige grafische Elemente.